ma-logo

Ingo Schulz: Die Nacht [Licht]

 

Zu diesem Werk

Dieses ca. 50-minütige Werk ist ausdrücklich als Adventsstück komponiert, als stilles, hoffungsfrohes Gegenstück zum vorweihnachtlichen Konsumrausch und zu den strahlenden Trompetenklängen, unter denen "das zarte Jesulein" alljährlich ab dem 1. Advent etliche Frühgeburten erleiden muss.
Ein guter Laienchor, zwei sehr gute Solisten und wenige Instrumente (5 Bläser, Schlagwerk, Klavier, min. 7 Streicher) reichen als Voraussetzung für die Aufführung.
Aus der dunklen "Nacht" führt das Werk über die Einsamkeit in Erich Frieds "Einer singt", über die immer wieder durch klagende Paulusworte unterbrochenen, großartigen Prophezeihungen des Jesaja, den Lobgesang der Maria und die grauenvollen, sarkastischen "Maßnahmen" von Erich Fried zur letzten Strophe des wunderbaren Liedes "Die Nacht ist vorgedrungen", das von Klepper als "ein Weihnachtslied" überschrieben wurde, aber in der heutigen Zeit mit seiner so verhaltenen Freude meist dem Advent zugerechnet wird. Aus dieser Strophe "Gott will im Dunkel wohnen" entwickelt sich das stille Ende "Die Nacht wird Licht", mit dem der Ausblick auf das strahlende Weihnachtsfest gelegt wird, ohne die dunkelste Zeit des Jahres vorzeitig mit mehr als den vier bescheidenen Adventskerzen zu überstrahlen.
Die überaus erfolgreiche Uraufführung des Werkes am 4. Advent 2011 in der Emmaus-Kirche, Berlin-Kreuzberg beweist, dass es - nach einigen erläuternden Worten - möglich ist, Menschen mit dieser Adventsbotschaft zu berühren.

Von dieser Aufführung ist eine Aufnahme erhältlich.

Nach der Uraufführung habe ich einige Korrekturen und kleinere Veränderungen vorgenommen; die erste Ausgabe kann deshalb nicht mit dieser aktuellen Fassung zusammen verwendet werden.

Ingo Schulz, Januar 2012

Fehler in Partitur und Stimmen bitte an ingo.schulz@musik-art.de senden.

Das Copyright

Die Noten dieser Ausgabe sind frei im Internet erhältlich, was nicht heißt, dass das Werk in dieser Fassung ungeschützt ist!
Aufführungen und Aufnahmen sind bei der GEMA oder außerhalb Deutschlands den entsprechenden Verwertungsgesellschaften zu melden.
Da die Rechte am Choral "Die Nacht ist vorgedrungen" beim Bärenreiter-Verlag liegen, müssen bei einer Aufführung dieses Werkes zwei GEMA-Meldungen erfolgen: Eine für "Die Nacht [Licht]" (musik-art, GEMA 12335724, 47min.) und eine für "Die Nacht ist vorgedrungen" (Bärenreiter, GEMA 1376189WT135, 5min.).
Außerdem bitte ich um eine kurze Mitteilung an: ingo.schulz@musik-art.de

 

Copyright

This edition is provided free of charge over the internet. However, we do have the copyright to this edition. Performances and recordings have to be registered with GEMA or the responsible collecting society in your country. In any case, we would like to know when this edition is to be performed.

Zurück zum Verzeichnis der verfügbaren Noten
Back to the list of available sheet music